Deutsche Hirntumorhilfe e.V. - Facebook


Hirntumor-Informationstag 2017

Impressionen vom 40. Hirntumor-Informationstag

Zur Veranstaltung am 13. Mai 2017 empfing die Deutsche Hirntumorhilfe über 400 interessierte Patienten und Angehörige in den Räumlichkeiten der Universität zu Köln. Neun engagierte Fachreferenten gestalteten ein vielfältiges Vortragsprogramm. Am Ende eines langen und informativen Tages ergriffen Betroffene selbst das Wort und setzten mit starken Statements beeindruckende Akzente.

In drei Podiumsdiskussionen gingen die Experten zudem auf Patientenfragen aus dem Publikum ein. Die häufigsten Fragen haben wir für Sie zusammengestellt:

 

Podiumsdiskussion I mit Prof. Schick / Prof. Ruge

 

Podiumsdiskussion II mit Prof. Reifenberger / Prof. Glas / Dr. Keinki

 

Podiumsdiskussion III mit PD Dr. Bähr / Prof. Elger, FRCP / PD Dr. Bäsecke

 

 

Aktuelles

CeTeG-Daten vom SNO

Chemotherapie aus CCNU und TMZ zeigt signifikanten Überlebensvorteil

 > mehr

NOA-Jahrestagung II

Update zu laufenden und geplanten NOA-Studien und Zukunftsvisionen

 > mehr

NOA-Jahrestagung I

Neues von der WHO-Klassifikation der Hirntumoren

 > mehr