Fördermitglieder helfen dauerhaft


Deutsche Hirntumorhilfe e.V. - Facebook


Veranstaltungsticket der DB

Promi-Dinner

Dschungelstars am Herd: Walter kocht für Hirntumorpatienten

Foto: Vox

Das Dschungelcamp ist wahrlich kein Ort zum Schlemmen – das zeigt jede Staffel des beliebten Promilagers aufs Neue. Doch während im australischen Urwald in der Regel nur Reis und Bohnen auf dem kargen Speiseplan stehen, geht es beim „Perfekten Promi Dinner“ im deutschen Privatfernsehen um Meisterleistungen in der Küche und die Krone am Herd, nach der auch ehemalige Dschungelcamper streben.

 

Vier der Überlebenskünstler aus dem Dickicht am anderen Ende der Welt lieferten sich am 29. März 2015 bei Vox einen Wettkampf ums beste Menü und die meisten Punkte – alles mit dem Ziel, 5000 Euro für den guten Zweck zu gewinnen. Tanja Tischewitsch kredenzte Rind, Rebecca Siemoneit-Barum Hähnchenbrust, Aurelio Savina servierte Ravioli und Walter Freiwald Kalbsbäckchen. Auf dem Kochthron landeten letztendlich Aurelio Savina und Walter Freiwald, die sich das Preisgeld teilten. Freiwald, der im Dschungel durch verbale Spitzfindigkeiten von sich reden machte, zeigte hier einmal mehr, dass in seiner harten Schale ein weicher Kern steckt. Mit dem gewonnenen Preisgeld unterstützte er die Deutsche Hirntumorhilfe, die sich für Patienten und ihre Familien einsetzt.

zurück zur Startseite unserer Testimonials

Aktuelles

PCV beim Gliom Grad 2

Alleinige Chemotherapie wirksam

> mehr

Cannabinoide beim Glioblastom

Erste Studiendaten zu Nabiximols und TMZ

> mehr

Tumortherapiefelder

Lebensqualität und die Behandlung mit elektischen Wechselfedern

> mehr