Informationstag

Forum zum Austausch für Betroffene und Experten

Zweimal jährlich veranstaltet die Deutsche Hirntumorhilfe ein bundesweites Symposium, auf dem erfahrene Mediziner und anerkannte Wissenschaftler aus dem Bereich Neuroonkologie einen Überblick zu aktuellen Therapiekonzepten bei Hirntumoren geben sowie neueste Forschungserkenntnisse vorstellen.

 

Nach den Vorträgen haben Interessierte die Gelegenheit, ihre individuellen Fragen an die Experten zu stellen. Der zweite Teil des Symposiums ist anschließend dem Erfahrungsaustausch gewidmet. In kleinen Gesprächsgruppen berichten Patienten über ihr Leben und geben anderen Betroffenen Tipps zum Umgang und zur besseren Bewältigung der Krankheit.

 

Die ganztägigen Veranstaltungen sind von der Ärztekammer zertifiziert und werden auch von Ärzten als kompakte Weiterbildungsmöglichkeit genutzt.

 

     

     

    zurück zur Liste unserer Projekte

    Aktuelles

    CeTeG-Daten vom SNO

    Chemotherapie aus CCNU und TMZ zeigt signifikanten Überlebensvorteil

    > mehr

    NOA-Jahrestagung II

    Update zu laufenden und geplanten NOA-Studien und Zukunftsvisionen

    > mehr

    NOA-Jahrestagung I

    Neues von der WHO-Klassifikation der Hirntumoren

    > mehr