Welthirntumortag

Gemeinsam Zeichen setzen!

Der Welthirntumortag soll dazu beitragen, die seltene Erkrankung Hirntumor ins öffentliche Bewusstsein zu rücken, Solidarität mit Betroffenen zu zeigen, Spenden für die Forschung zu sammeln und auf bestehende Angebote für Patienten aufmerksam zu machen.

 

Auch 2020 gab es in unterschiedlichen digitalen Formaten viele Angebote zu dem Aktions- und Gedenktag. Wir danken allen beteiligten Kliniken und privaten Initiativen für ihr Engagement - gemeinsam haben wir auch dieses Jahr wieder Zeichen gesetzt. Einige der Angebote sind auch im Nachhinein noch abrufbar:

 

Wann?

Was und von wem?

 

Erfahren Sie mehr:

Lesen Sie mehr über die Hintergründe des Welthirntumortages.

 

Übrigens: Die graue Schleife, internationales Symbol der Solidarität mit Hirntumorpatienten, gibt’s gegen eine kleine Spende als Ansteckbutton bei uns.

Aktuelles

DGNC-Jahrestagung 2020

Virtueller Austausch zwischen Experten der Neurochirurgie

> mehr

Tumortherapiefelder: DHH-Stellungnahme

Lebensqualität und Tumortherapiefelder bei GBM-Patienten

> mehr

Sicht des Patienten berücksichtigen

Umdenken bei den Zielen von klinischen Studien gefordert

> mehr