Qualitätssicherung

Qualität der medizinischen Behandlung

Der Patient hat Anspruch auf eine qualifizierte und sorgfältige Behandlung nach aktuellen medizinischen Standards. Stehen organisatorische, personelle oder sachliche Voraussetzungen dazu nicht zur Verfügung, ist der Patient an eine geeignete Behandlungsstelle zu überweisen.

 

Arzneimittel und Medizinprodukte

 

Zur Behandlung eingesetzte Arzneimittel und Medizinprodukte müssen den gesetzlich vorgeschriebenen Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen entsprechen. Die Behandlung muss dabei nach medizinischen Standards ausreichend, zweckmäßig und wirtschaftlich sein. Sind diese Kriterien nicht erfüllt, kann die Leistung nur gegen Übernahme der Kosten durch den Patienten erbracht werden.

Zurück zur Startseite der Patientenrechte

Aktuelles

CeTeG-Daten vom SNO

Chemotherapie aus CCNU und TMZ zeigt signifikanten Überlebensvorteil

> mehr

NOA-Jahrestagung II

Update zu laufenden und geplanten NOA-Studien und Zukunftsvisionen

> mehr

NOA-Jahrestagung I

Neues von der WHO-Klassifikation der Hirntumoren

> mehr