Welthirntumortag 2018


Deutsche Hirntumorhilfe e.V. - Facebook


Hirntumor-Informationstag 2017

Fachbücher

Das psychoonkologische Gespräch

Weyland, P.
Schattauer, 2., überarb. Aufl. 2017
176 Seiten
8 Abb.
kartoniert
Preis: € 29,99
ISBN:
978-3-7945-3242-1 (Print)
978-3-7945-9073-5 (eBook PDF)

Peter Weyland legt mit „Das psychoonkologische Gespräch“ einen praxisorientierten Leitfaden für die Begleitung von Krebspatienten vor. Der Autor, Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, adressiert hierbei explizit nicht ausschließlich ein psychotherapeutisch ausgebildetes Fachpublikum, sondern wendet sich an Interessierte aus sämtlichen in die Betreuung und Begleitung von Tumorpatienten involvierten Berufsgruppen wie Onkologen, Palliativmediziner, Allgemeinärzte und Sozialarbeiter. Weyland erklärt verständlich und mit vielen exemplarischen Fallbeispielen die Grundzüge der ressourcenorientierten psychoonkologischen Intervention und führt seine Leser systematisch an die Gestaltung des psychoonkologischen Dialoges heran.

 

Zur kompletten Rezension (September 2017)

Ernährung in der Onkologie. Grundlagen und klinische Praxis

Bertz, H., Zürcher, G.

Schattauer 2014

454 Seiten

6 Abbildungen, 135 Tabellen, 5 Handouts

(kartoniert)

Preis: 69,99 €

ISBN: 978-3-7945-2804-2

Die Ernährung ist für viele Krebspatienten ein großes Thema, bei dem unzählige oftmals komplett gegensätzliche Ansichten zum Einfluss auf die Krebsentstehung und den Erkrankungsverlauf existieren. Ärzte und Therapeuten sehen sich vor diesem Hintergrund mit zahlreichen Fragen konfrontiert, hinzu kommt bei vielen onkologischen Patienten die Mangelernährung sowie die Notwendigkeit deren Therapie.

 

Mit dem Buch „Ernährung in der Onkologie“ haben die Autoren Hartmut Bertz und Gudrun Zürcher ein umfangreiches Grundlagenwerk vorgelegt, das keine Frage zum Thema unbeantwortet lässt. In acht Kapiteln werden die Grundlagen der Ernährung erläutert, Risikofaktoren für Krebserkrankungen beleuchtet und verschiedene Ernährungstherapien und Kostformen bei onkologischen Patienten vorgestellt.

 

zur kompletten Rezension (Februar 2016)

Diagnose Krebs … was mir jetzt hilft

Hübner, J.

Schattauer 2011

182 Seiten

zahlreiche farbige Abbildungen

(kartoniert)

Preis: 24,99 €

ISBN: 978-3-7945-2830-1

„Was hilft mir jetzt?“ ist eine Frage, die sich viele Betroffene nach der meist völlig unvorhergesehenen Diagnose Krebs stellen. Neben den konventionellen Methoden der Schulmedizin – Operation, Strahlen-, Chemo- und zielgerichteter Therapie – wächst häufig der Wunsch nach komplementären Ansätzen in der Behandlung. Dabei wollen Patienten nicht nur die möglichen Nebenwirkungen der schulmedizinischen Therapien lindern, sondern ganz bewusst selbst etwas aktiv gegen ihre Erkrankung tun.

 

In dem schier unübersehbaren Angebot komplementärer Behandlungsmöglichkeiten bei Krebs ist der Ratgeber „Diagnose Krebs… was mir jetzt hilft“ eine erste Orientierung für den Betroffenen. Dabei macht die Gliederung in fünf unterschiedliche Kapitel das Buch für den Leser übersichtlich und zum optimalen Nachschlagwert bei speziellen Fragen.

zur kompletten Rezension (Februar 2014)

Neuropädiatrie Evidenzbasierte Therapie

Neuropädiatrie Evidenzbasierte Therapie

R. Korinthenberg, Chr. Panteliadis, Chr. Hagel (Hrsg.)

Elsevier 2009
440 Seiten, 49 Abbildungen, 60 Tabellen

(gebunden)
Preis: 89,95 €
ISBN: 978-3-437-23075-2

 

Das Buch informiert Sie über die neuesten Möglichkeiten, neurologische Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen zu therapieren. Die EBM-basierten Therapiemethoden decken die wichtigsten Krankheitsbilder ab. Einheitlich gegliedert erhält der Leser eine kurze Einführung in das Krankheitsbild sowie klare Angaben zur Therapie. Darüber hinaus hat der Titel Anbindung an das Elsevier-Portal. Der im Buch befindliche Code schaltet zusätzliche Inhalte im Internet frei, welche regelmäßig aktualisiert und erweitert werden.

Psychoonkologie. Diagnostik – Methoden – Therapieverfahren

Oncology of CNS-Tumors

Tonn, Jörg-Christian; Westphal, Manfred; Rutka, J. T. (Hrsg.)
Springer, 2. Auflage 2010
793 Seiten, 265 Abbildung, davon 65 in Farbe

(Hardcover)
Preis: 106,95 €
ISBN: 978-3-642-02873-1

Das Buch beleuchtet kapitelweise aktuelle Behandlungskonzepte zu den einzelnen Hirntumorentitäten. Es dienst als Nachschlagewerk zu Diagnostik und Therapiemöglichkeiten und greift dabei die aktuellsten Erkenntnisse zurückliegende Studien auf.

Psychoonkologie. Diagnostik – Methoden – Therapieverfahren

Psychoonkologie. Diagnostik – Methoden – Therapieverfahren

M. Dorfmüler, H. Dietzfelbinger (Hrsg.)
Elsevier 2008
456 Seiten, 1 Abbildung, 17 Tabellen
(gebunden)
Preis: 42,95 €
ISBN: 978-3-437-23075-2

Das Buch vermittelt psychoonkologisches Basiswissen und zeigt praxisnah, welche Maßnahmen in diesem sensiblen Bereich indiziert bzw. kontraindiziert sind. Die einzelnen Kapitel befassen sich u.a. mit der Vermittlung psychoonkologischer Basiskompetenz im ambulanten, teilstationären und stationären Bereich, der Darstellung von Methoden und Therapieverfahren sowie der Organisation und Finanzierung von psychoonkologischer Versorgung und Betreuung. Es werden grundlegende Hinweise zur Kommunikation sowie eine Übersicht zur aktuellen Forschung und wichtigen Anlaufstellen gegeben.

Neuroonkologische Therapie

Neuroonkologische Therapie

U. Schlegel, M. Weller, M. Westphal
Kohlhammer 2008
260 Seiten
(broschiert)
Preis: 49,00 €
ISBN: 3-170-184628

Primäre Gehirntumore sind für mehr als 2% aller Krebssterbefälle
in Deutschland verantwortlich. Heute sind selbst bei bestimmten malignen Hirntumoren Heilungen möglich. Dieses Buch bewertet und fasst die aktuellen Behandlungskonzepte der Neuroonkologie zusammen. Es ist ebenso als Nachschlagewerk zur angemessenen Therapie bestimmter neuropathologischer Tumordiagnosen geeignet. Die Empfehlungen richten sich nach der histopathologischen Zuordnung anhand der revidierten WHO Klassifikation für Tumore des zentralen und peripheren Nervensystems.

Hirntumoren und spinale Tumoren

Hirntumoren und spinale Tumoren

J. C. Tonn, F. W. Kreth
Zuckschwerdt Verlag, 3. Auflage 2007
228 Seiten, 9 Abbildungen
(broschiert)
Preis: 25,10 €
ISBN: 3-88603-923-4

Die Projektgruppe "Hirntumoren" des Tumorzentrums München
hat es sich zur Aufgabe gemacht, unter Zusammenarbeit aller beteiligten Fachdisziplinen für die jeweilige Erkrankung optimale Behandlungskonzepte aufzuzeigen und zu diskutieren. Das Manual gliedert sich in einen allgemeinen Teil, in dem die Grundzüge der Diagnostik und Therapie dargestellt werden, und einen speziellen Teil, der auf die einzelnen Tumorentitäten in Hinblick auf Häufigkeit, Prognose und Therapie fokussiert. Prinzipien und Effizienz moderner Rehabilitation werden in einem eigenen Kapitel abgehandelt und die große Bedeutung palliativer Maßnahmen spiegelt sich in einem ausführlichen Abschnitt wider. Die einzelnen Beiträge wurden von Autoren unterschiedlicher Fachrichtungen verfasst, was den interdisziplinären Charakter der modernen Neuroonkologie unterstreicht.

Praktische Neuroonkologie

Praktische Neuroonkologie

W. Grisold, P. Krauseneck, B. Müller
Springer 2000
609 Seiten, 92 Abbildungen, 102 Tabellen
(broschiert)
Preis: 86,95 €
ISBN: 3-211-83247-5

Das Buch ist nach pathophysiologischen Gesichtspunkten aufgebaut. Dies ermöglicht den Ärzten eine rasche Identifikation der wahrscheinlichsten Ursache der Störung und zugleich eine ausführliche Differenzialdiagnose. Damit ist die "Praktische Neuroonkologie" ein unentbehrlicher Ratgeber in der täglichen Arbeit für Neurologen, Onkologen und alle Ärzte, die Patienten mit neuroonkologischen Problemen behandeln. Die Auflistung der wichtigen in der Neuroonkologie verwendeten Skalen und Instrumente zur Erfassung der Lebensqualität garantiert den praktischen Nutzen dieses Kompendiums.

Neuroonkologie

Neuroonkologie

U. Schlegel, M. Weller, M. Westphal
Thieme 2003
528 Seiten, 677 Abbildungen, 71 Tabellen
(gebunden)
Preis: 99,95 €
ISBN: 3-1310-9062-6

Der aktuelle wissenschaftliche Stand bei der Diagnose und Behandlung von neurologischen Tumoren. Die neuesten medizinischen Fortschritte sind berücksichtigt. Darüber hinaus werden Ausblicke und experimentelle Therapieansätze ausführlich dargestellt. Alle Tumoren sind entsprechend der revidierten WHO-Klassifikation von 2000 systematisch aufgeführt. Die verschiedenen Aspekte der interdisziplinären Betreuung werden beschrieben, wie zum Beispiel die Behandlung schwerer neurologischer Komplikationen, die Therapie tumorbedingter Schmerzen, Rehabilitationsmaßnahmen und die psychosoziale Versorgung.

Local Therapies for Glioma Present Status and Future Developments

Local Therapies for Glioma Present Status and Future Developments

M. Westphal, J.-C. Tonn, Z. Ram
Springer 2003
181 Seiten, Abbildungen
(gebunden)
Preis: 115,56 €
ISBN: 3-211-40355-8

Zusätzlich zu Neurochirurgie und Strahlentherapie werden in zunehmendem Maße lokale Therapiemöglichkeiten für Hirntumoren entwickelt und klinisch getestet. In diesem Buch werden erstmalig die grundlegende Tumorbiologie sowie alle nach dem neuesten Wissensstand gängigen Behandlungsverfahren von führenden Experten vorgestellt. Angesprochen werden bildgestützte Resektionsverfahren, mit fluoreszierenden Farbstoffen optimierte Neurochirurgie und interstitielle Strahlenchirurgie ebenso wie intrakavitäre Chemotherapie und alle aktuellen Konzepte und Studien zur interstitiell ausgerichteten Therapie. Geschrieben für Neurochirurgen.

Aktuelles

ASCO-News 2018

32.000 Experten aus allen Bereichen der Onkologie in Chicago

> mehr

Fortschritte in der Neurochirurgie

Zusätzliche Resektion, Pseudoprogression und vieles mehr

> mehr

NOA-Studien 2018

Update klinischer Studien von der NOA-Jahrestagung aus Köln

> mehr