Ein Lichtlein für Hirntumorpatienten

Floristin Lisa Herr hat anlässlich der Adventsausstellung in ihrer „Naturwerkstatt“ Spenden für die Deutsche Hirntumorhilfe gesammelt. „Diese zwei Dinge haben mein Leben verändert: Blumen – und ein Hirntumor“ berichtet Lisa. Während ihrer Ausbildungszeit erkrankte sie an einem Oligodendrogliom. Eine aufwendige Operation folgte, danach ging es mit Tippelschritten zurück in den Alltag, den sie heute wieder beschwerdefrei gestalten kann.

 

Vor einem Jahr hat sie mit der „Naturwerkstatt“ den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt. „Nicht jeder hat so großes Glück wie ich, nicht allen geht es so gut. Viele Patienten haben auch nach erfolgreicher Therapie mit erheblichen Einschränkungen zu kämpfen. Für sie möchte ich ein Zeichen setzen.“ Mit tatkräftiger Unterstützung von Familie und Freunden organisierte Lisa in ihren Geschäftsräumen eine Adventsausstellung mit weihnachtlichen Kreationen aus Blumen und Naturmaterialien, schönen Geschenkideen, Kaffee und selbstgebackenem Kuchen. In gemütlicher Atmosphäre stöberten die Besucher durch das ausgewählte Angebot und füllten die aufgestellte Spendendose großzügig.

 

Wir bedanken uns für diesen rundum gelungenen Auftakt in die Adventszeit!

 

Zurück zur Startseite der Benefizaktionen

Aktuelles

Tumortherapiefelder?

Einsatz von Wechselfeldern gegen das Glioblastom in der Erstlinientherapie

> mehr

ASCO-News

32.000 Experten aus allen Bereichen der Onkologie in Chicago

> mehr

Fortschritte in der Neurochirurgie

Zusätzliche Resektion, Pseudoprogression und vieles mehr

> mehr