Kinder

Hirntumoren bei Kindern

In Deutschland erkranken jährlich rund 1.750 Kinder bis zu einem Alter von 15 Jahren neu an Krebs, weitere 360 Fälle kommen bei den 15- bis 17-Jährigen vor. Dabei sind 24,6% aller Krebsdiagnosen im Kindesalter Tumore des Gehirns und des zentralen Nervensystems [1]. Am häufigsten kommen Astrozytome (11,5%), intrakranielle und intraspinale embryonale Tumoren (4,4%) sowie Ependymome (1,9%) vor [2].

 

Die Diagnose Hirntumor liegt bei Kindern an zweiter Stelle der Häufigkeitsstatistik für Krebserkrankungen (nach Leukämie) und ist die häufigste krebsbedingte Todesursache[3].

 

-----

[1-3] siehe zentraler Quellennachweis

Aktuelles

PCV beim Gliom Grad 2

Alleinige Chemotherapie wirksam

> mehr

Cannabinoide beim Glioblastom

Erste Studiendaten zu Nabiximols und TMZ

> mehr

Tumortherapiefelder

Lebensqualität und die Behandlung mit elektischen Wechselfedern

> mehr